weitere Laufszene Events
Freitag, 14. August 2020
Noch 5264 freie Startplätze

Bunt, laut, viel: Die Nachtläufer rocken das Stadtfest

Was für ein Auftakt für das Dresdner Stadtfest: bunt, laut und vor allem viel. Rund 4.000 Läufer haben sich am Freitagabend auf sportlichem Weg ins Wochenende gemacht und ganz nebenbei dem Centrum Galerie Dresdner Nachtlauf einen neuen Teilnehmerrekord beschert. „Das war wieder eine rundum gelungene Sache. Und am meisten freut uns, dass unser neues Streckenkonzept voll aufgegangen ist“, sagt Reinhardt Schmidt von der Laufszene Events GmbH. Er meint die ENERGIEHAUS High5 5-km-Distanz als Angebot für alle Neu- und Wiedereinsteiger sowie diejenigen, die es bei bestem Läuferwetter nach den Ferien etwas ruhiger angehen lassen wollten – oder bei der REWE Team Challenge erst richtig auf den Geschmack gekommen sind.

Auf Anhieb fast 1.000 Teilnehmer entschieden sich für die Kurzdistanz, die auf dem Elberadweg unterhalb des Wasserwerks Saloppe gestartet wurde, und übertrafen damit die Erwartungen, auf jeden Fall die von ENERGIEHAUS-Vorstand Ronny Leszkiewicz. Er hatte im Vorfeld mit Lauf-Organisator Reinhardt Schmidt gewettet – und auf nur 400 Läufer gesetzt. Leider verloren... Am schnellsten lief die fünf Kilometer erwartungsgemäß Karl Bebendorf, Dresdens mutmaßlich aktuell bester Läufer und große Mittelstreckenhoffnung. Nach 16:15 Minuten erreichte er das Ziel – und wirkte nicht unbedingt völlig verausgabt. Bei den Frauen gewann die Leipzigerin Anna Kristin Fischer in 18:25 Minuten.

Auf der großen Runde, die auf dem Elberadweg bis zum Blauen Wunder und auf der anderen Elbseite über den denkmalgeschützt-gepflasterten Körnerweg verläuft, lieferten sich indes der Dresdner Marc Schulze und Robel Tewelde aus Bautzen ein spannendes Duell – das Routinier Schulze gegen den Youngster am Ende mit 14 Sekunden Vorsprung für sich entschied. Starke 43:39 Minuten benötigte der Gewinner des diesjährigen Oberelbe-Marathons sowie der Ultradistanz am Rennsteig für die 13,8 Kilometer. Den dritten Platz erreichte der Vogtländer Sebastian Hendel in 44:17 Minuten. Gänzlich ungefährdet war dagegen bei den Frauen der Erfolg für Jasmin Beer. Sie siegte in beachtlichen 52:30 Minuten – und damit deutlich vor Nicole Keßler (58:32) und Constanze Quenzel (59:25).

„Vom verflixten siebenten Jahr kann also keine Rede sein“, bilanzierte Rennleiter Reinhardt Schmidt augenzwinkernd und hob besonders das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer hervor, ohne die so eine große Laufveranstaltung nicht durchführbar wäre. „Die Qualität ist das entscheidende. Auch wenn es unterwegs mal weh tut, sollen die Teilnehmer mit einem Lächeln nach Hause gehen“, meinte Schmidt, der am Ende des Tages gleiches tat. Und das aus gutem Grund: Die ersten fünf Läufer haben sich bereits für den Nachtlauf 2017 angemeldet. Natürlich gibt es auch dann wieder die 5 Kilometer.

Ergebnisse, Urkunden und euren ganz persönlichen Finisherclip findet ihr bei den Ergebnissen. Bilder vom Lauf auf Facebook oder hier unter "Medien"

Anmeldung für 2017 online!

Den Schwung mitnehmen und gleich Nägel mit Köpfen für 2017 machen? Die Möglichkeit hast du ab sofort. Wir haben die Online-Anmeldung für den 8. Centrum Galerie Dresdner Nachtlauf online geschaltet und nun kannst du einer der ersten sein (Startnummer 00001 wird vergeben!) und für super günstige 15 € am Centrum Galerie Dresdner Nachtlauf teilnehmen. 

https://dresdner-nachtlauf.de/anmelden/

Ergebnisse online!

Sicher seid ihr auch gerade erst zu Hause angekommen und wollt eure Platzierung ganz genau nachvollziehen. Unser Dienstleister Baer-Service hat soeben die Ergebnisse ins Internet gestellt: 

https://dresdner-nachtlauf.de/ergebnisse/

Heute Startunterlagenausgabe

Bereits heute könnt ihr in der Zeit von 15 - 19.00 Uhr in das Karstadt sports in der Centrum Galerie kommen und eure Startunterlagen in Empfang nehmen. Bitte bringt dazu euren Startpass mit, damit wir euch unverzüglich eure Unterlagen geben können.

Anbei die Zeiten der Startunterlagenausgabe nochmals zusammen gefasst:

Donnerstag, 18. August 2016 von 15.00 - 19.00 Uhr
Karstadt sports in der Centrum Galerie, 
Prager Str. 15, 01069 Dresden

Freitag, 19. August 2016 von 15.00 - 19.00 Uhr
Karstadt sports in der Centrum Galerie, 
Prager Str. 15, 01069 Dresden

HINWEIS: Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt nur gegen Vorzeigen des Startpasses. Dieser wurde am Dienstag, den 16. August per Email an jeden Teilnehmer gesendet und muss vorgezeigt werden (ausgedruckt oder mobiles Endgerät).

Zweiter Talk Athletic & Public Viewing zum Olympischen Marathon

Das war letzten Sonntag eine tolles Public Viewing im XXL zum Olympia Marathon der Frauen: Jens Umbreit und André Pollmächer haben sachkundig den Livestream ergänzend kommentiert und wir haben alle mit Spannung den Verlauf des Rennens verfolgt! Anja Scherl kam von den deutschen Teilnehmerinnen noch am besten mit den äußeren Bedingungen zurecht und erreichte mit 2:37:23 einen beachtlichen 44. Platz, deutlich vor Anna & Lisa Hahner, die mit einer 2:45:32 der hohen Temperatur und Luftfeuchtigkeit ihren Tribut zollen mussten und auf Platz 81 landeten.

Dieses unterhalsame und kurzweilige Public Viewing schreit nach Wiederholung: Am kommenden Sonntag sollten mit Arne Gabius, Philipp Pflieger und Julian Flügel (nachnomminiert, weil Hendrik Pfeiffer verletzt absagen musste) seit 36 Jahren wieder drei deutsche Marathonläufer bei den Olympischen Spielen starten! Leider musste nun auch Arne Gabius verletzungsbedingt absagen, was aber unserer enthusiastischen Unterstützung der beiden übrig gebliebenen deutschen Marathonis keinen Abbruch tun sollte! Uninteressant, weil die Kenianer und Äthiopier allen davon laufen? Von wegen! Bei den leichtathletischen Großveranstaltungen wird taktisch und nicht auf Weltrekord gelaufen – da kann sich auch ein deutscher Läufer mal relativ weit nach vorne schieben. Und wir werden ihn live anfeuern!!

Und auch am Sonntag bieten wir wieder einen interessanten "Talk Athletic" an, zu dem Jens Umbreit mit "unserem Paul" fachsimpeln und den olympischen Marathon kommentieren wird:

Paul Schmidt, Dresdner Marathonläufer, Sieger Dresden Marathon 2009, deutscher Rekord über 50 km

Ort: XXL, Breitscheidstraße 40
Termine: 21. August
Beginn: 13:30 Uhr
Marathonstart: 14:30 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Versand der Startpässe am 16.8.

Liebe Läufer des Centrum Galerie Dresdner Nachtlaufes, 
bei euch steigt sischerlich schon die Spannung auf den großen 13,8 km Lauf und den neuen ENERGIEHAUS High5! 5 km Lauf am 19. August und ihr würdet am liebsten heute schon die Startnummern abholen. 

Am Dienstag, den 16. August senden wir euch per Email eure Startpässe zu, damit ihr dann am 18. & 19. August super schnell eure Startnummern abholen könnt.

Anbei noch einmal die Zeiten der Startunterlagenausgabe:

Donnerstag, 18. August 2016 von 15.00 - 19.00 Uhr
Karstadt sports in der Centrum Galerie, 
Prager Str. 15, 01069 Dresden

Freitag, 19. August 2016 von 15.00 - 19.00 Uhr
Karstadt sports in der Centrum Galerie, 
Prager Str. 15, 01069 Dresden

Kombiticket für 5km-Läufer

FREIE FAHRT! Alle Teilnehmer des neuen ENERGIEHAUS High5! 5 km Lauf im Rahmen des Centrum Galerie Dresdner Nachtlauf können kostenfrei zum Start anreisen. Beispielsweise mit der Straßenbahnlinie 11 vom Postplatz zu ihrem 5 km entfernten Startareal zum alten Wasserwerk/Saloppe am Elbradweg (Haltestelle Wilhelminenstraße).
Wir freuen uns, euch gemeinsam mit dem VVO so ein Angebot machen zu können. Ihr könnt auch direkt von zu Hause aus mit Bus & Bah...n los starten. Die Startnummer gilt als Kombiticket in der Tarifzone Dresden am 19. August im Zeitfenster von 16 Uhr bis 4 Uhr in der Nacht.

Bedenkt aber: Wir können aus logistischen Gründen keinen Gepäcktransport vom Start ans Ziel anbieten. Wer also Wechselsachen im Ziel deponieren möchte, der sollte vorher hier vorbei kommen und kann ganz normal seinen Gepäckbeutel hier hinterlegen.

Fahrplantipp vom Start aus: Mit der Linie 11 vom Postplatz Dresden ab 19:27 Uhr / 19:41 Uhr / 19:56 Uhr / 20:11 Uhr / 20:26 Uhr / 20:41 Uhr / 20:56 Uhr. Die Fahrtzeit beträgt circa 18 Minuten. Wir wünschen gute Fahrt und vor allem guten Lauf :-) !

Neuer Glanz für den Centrum Galerie Dresdner Nachtlauf

"schneller, moderner und übersichtlicher" - das waren die Vorgaben für das Redesign unserer Webseite. Und nach einigem tüfteln und herumprobieren ist sie jetzt fertig, die neue Homepage des Centrum Galerie Dresdner Nachtlaufs!

Die Menüstruktur bleibt erhalten, aber das Design ist deutlich moderner und schlichter. Letzteres führt auch zu schnelleren Ladezeiten, da die ein oder andere Grafik weggefallen ist. Insgesamt ist die Seite damit auch übersichtlicher und die Informationen sind schneller zu finden. Die wichtigsten Infos zum lauf findet ihr weiterhin in der Ausschreibung.

Für Bilder, Videos und den aktuellen Flyer klickt ihr auf "Medien" und auf der Startseite könnt ihr euch zu unserem Newsletter anmelden, mit denen wir euch mit aktuelle Informationen rund um das Event versorgen. Und zu guter letzt noch der Hinweis auf den "Kopf" der Webseite. Wenn ihr dort auf "Weitere Laufszene Events" klickt, seht weitere Events rund ums Laufen.

Und weil das Smartphone aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken ist, haben wir auch großen Wert darauf gelegt, die Seite "Mobilgerätefähig" zu machen. Wenn ihr also demnächst über euer Telefon oder Tablet auf www.dresdner-nachtlauf.de landet, findet ihr das Menü oben als Button.

Viel Spaß beim surfen!

Mit der REWE zum NYC Marathon 2017!

Mit der REWE Challenge hast du die Chance, eine der größten Herausforderungen für Laufbegeisterte zu meistern - den New York City Marathon.

13 REWE Märkte aus Dresden sponsern zusammen mit der Laufszene Sachsen für 13 Auserwählte die Reise zum Big Apple und machen euch fit für die Zielgerade des weltweit größten Marathonlaufs. Jeder Läufer kann sich als Starter für einen der 13 Märkte bewerben!

www.rewe-challenge.de

Neu in Dresden: Public Viewing zu den Olympischen Marathons im XXL!

Mit Anna & Lisa Hahner – Deutschlands schnellsten und sympathischsten "Marathonzwillingen" – und Anja Scherl sind zum Olympischen Marathon am 14. August gleich drei deutsche Frauen am Start. Die Hahnertwins erfreuen sich seit ihren Vorträgen und Starts zum Karstadt sports Citylauf in Dresden einer großen Fangemeinde. Und das ist für uns und den Förderverein Leichtathletik Anlass genug, den Mädels bei einem Public Viewing im XXL in der Breitscheidstraße die Daumen zu drücken. Klar, dass wir diese Aktion in eine moderierte Talkrunde mit interessanten Gästen einbinden und brasilianisches Flair bieten werden.

Und da wir unsere drei männlichen Starter Arne Gabius, Hendrik Pfeiffer und Philipp Pflieger nicht diskriminieren möchten, werden wir auch ihren Olympischen Marathon eine Woche später am 21. August dann in bewährtem Rahmen enthusiastisch mit fachkundiger und unterhaltsamer Moderation mit verfolgen!

Ort: XXL, Breitscheidstraße 40
Termine: 14. und 21. August um 13:30 Uhr
Marathonstarts: jeweils um 14:30 Uhr
Eintritt: Eintritt frei